Gulda Friedrich

Gulda Friedrich
Гульда Фридрих (1930-2000)
пианист, композитор. Известен тщательно обдуманными и отшлифованными, технически совершенными интерпретациями Баха, венских классиков, французских импрессионистов
см. тж. Wiener Klassik

Австрия. Лингвострановедческий словарь. . 2003.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Смотреть что такое "Gulda Friedrich" в других словарях:

  • Gulda, Friedrich — ▪ 2001       Austrian pianist and composer (b. May 16, 1930, Vienna, Austria d. Jan. 27, 2000, Weissenbach, Austria), was noted for his renditions of the classical repertoire (including Bach, Beethoven, Mozart, Schubert, and Debussy), his… …   Universalium

  • Friedrich Gulda — (* 16. Mai 1930 in Wien; † 27. Januar 2000 in Weißenbach am Attersee) war ein österreichischer Pianist und Komponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Der Pianist 1.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Gulda — (16 May 1930 – 27 January 2000) was an Austrian pianist and composer who worked in both the classical and jazz fields. Born in Vienna as the son of a teacher, Gulda began learning to play the piano from Felix Pazofsky at the Wiener… …   Wikipedia

  • Gulda — Friedrich Gulda Friedrich Gulda est né le 16 mai 1930 à Vienne et mort le 27 janvier (le même jour que la naissance de Mozart, ce qu il souhaitait !) 2000 à Steinbach am Attersee . C était un musicien autrichien, pianiste et claveciniste… …   Wikipédia en Français

  • Gulda — ist der Name von Friedrich Gulda (1930 2000), österreichischer Pianist und Komponist Paul Gulda (* 1961), österreichischer Pianist, Komponist und Dirigent; Sohn von Friedrich Gulda Petr Gulda (* 1990), deutsch tschechischer Eishockeyspieler,… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Gulda — (16 de mayo de 1930 27 de enero de 2000) fue un pianista austríaco que destacó en la interpretación de música clásica y jazz. Biografía Friedrich Gulda nació en Viena, hijo de un profesor. Comenzó a aprender piano en la academia de Felix Pazofsky …   Wikipedia Español

  • Friedrich Gulda — Friedrich Gulda, né le 16 mai 1930 à Vienne et mort le 27 janvier 2000 à Weißenbach am Attersee (Autriche), est un musicien autrichien, claveciniste, pianiste classique et compositeur de jazz. Il est lauréat, en 1946, du… …   Wikipédia en Français

  • Friedrich Kleinhapl — (* 14. Juli 1965 in Graz) ist ein österreichischer Cellist mit belgischen Wurzeln. Leben Friedrich Kleinhapl wurde von Philippe Muller in Paris ausgebildet, nachdem er sein Studium an der Grazer Musikhochschule bei Janis Chronopoulos absolviert… …   Deutsch Wikipedia

  • Gulda — Gụlda,   Friedrich, österreichischer Pianist, * Wien 16. 5. 1930, ✝ Weißenbach am Attersee 27. 1. 2000; wurde zunächst mit Beethoven Zyklen bekannt, sein Repertoire umfasste jedoch Werke vom Barock (J. S. Bach) bis zur Moderne und bezog auch den …   Universal-Lexikon

  • Rico Gulda — (* 9. April 1968) ist ein österreichischer Pianist, Kulturmanager und Produzent. Rico Gulda wurde als dritter Sohn von Friedrich Gulda in Zürich geboren, wuchs in München auf und erhielt mit fünf Jahren seinen ersten Klavierunterricht. Ab dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Gulda — (* 25. Oktober 1961 in Wien) ist ein österreichischer Pianist, Komponist und Dirigent. Leben Paul Gulda ist der zweitälteste Sohn von Friedrich Gulda und nahm unter anderem auch bei ihm Klavierunterricht. Weitere Lehrer waren Roland Batik, Leonid …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»